04.06.2013

Wir begrüßen zwei neue Mitarbeiter an Bord

Im Juni wächst das PERBILITY Team erneut um zwei neue Kollegen. Miriam Zeppenfeld verstärkt als „Wohlfühlbeauftragte“ unser Kundenbetreuerteam und Maria Hoppe  verleiht unserem Analyseteam als „Datenveredlerin“ zusätzlichen Schwung.

 

tl_files/perbilityneu/layout/img/Miriam Zeppenfeld.JPGMiriam Zeppenfeld war zuletzt als Projektmanagerin  bei der Best Western Hotels Deutschland GmbH in Eschborn bei Frankfurt a.M. tätig. Nach 12 Jahren in der Ferne – unter anderem auf La Réunion und im schönen Zermatt – freut sich die gebürtige Bambergerin sehr, wieder Heimatboden unter den Füßen zu spüren. Miriam steigt ab sofort als „Wohlfühlbeauftragte“ im Kundenbetreuerteam von PERBILITY ein. Darüber hinaus greift sie unseren beiden Geschäftsführern mit ihrem großen Organisationstalent unter die Arme und bringt neuen Schwung in unsere Pressearbeit. In ihrer Freizeit zieht Miriam sich gerne die Sportschuhe an und widmet sich hier in Franken verstärkt ihrer zuletzt etwas eingerosteten Handballleidenschaft. Aber auch ein guter Krimi oder gemeinsame Kochabende mit Freunden bereiten der Bambergerin stets große Freude.

 

tl_files/perbilityneu/layout/img/Maria Hoppe.JPGMaria Hoppe hat Psychologie studiert und arbeitet bereits seit 2009 als Beraterin im Bereich der strategischen Personal- und Führungskräfte-entwicklung. Nach einer erlebnisreichen Unterbrechung in Elternzeit freut sie sich, unser Team von „Datenveredlern“ mit neuen Ideen in der Konzeption und Umsetzung von Mitarbeiterbefragungen und Führungskräftefeedbacks zu verstärken. In Ergänzung hierzu bringt Maria ihre Leidenschaft für Personalentwicklungsmaßnahmen und ihr konzeptionelles Geschick tatkräftig bei der Entwicklung und Durchführung von Trainings und Workshops ein. Wenn Maria ihre Freizeit nicht gerade mit ihrem kleinen Sohn oder Freunden verbringt, zieht es sie zu sportlichen Aktivitäten in die Natur: Mehrtägige Wanderungen, Radtouren, Skiurlaube und Ausflüge mit dem eigenen Faltboot stehen dann auf ihrem Programm. 

Zurück zur vorherigen Seite
Zurück zur Startseite