06.03.2013

Was Fußball und Führung mit PERBILITY zu tun haben…

Wir gratulieren unserem Kollegen Lars Borgmann herzlich zur Veröffentlichung seines Buches „Führung mit Kick“. Inspiriert durch Karl-Heinz Körbels Aussage „Den größten Fehler, den wir jetzt machen könnten, wäre die Schuld beim Trainer zu suchen“ beleuchtet Lars Borgmann darin transaktionale und transformationale Führung im professionellen Fußball.

Unter anderem gibt „Führung mit Kick“ Antworten auf die Fragen „Wie beeinflussen Trainer die Leistung ihrer Spieler?“ und „Welche Art der Führung fördert die Leistung von Fußballspielern am stärksten?“. Nicht zuletzt zeigt die Studie: Trainer, die stets als Vorbild agieren und ihre Spieler zum kritischen Hinterfragen anhalten, erreichen eine nachhaltige Verbesserung der Leistung ihrer Spieler.

Wir von PERBILITY halten es da mit Adi Preißler: „Grau ist alle Theorie – entscheidend ist auf dem Platz.“

Haben auch Sie Lust, Ihre Diskussionen zur schönsten Nebensache der Welt mit wissenschaftlichem Input anzureichern? Dann werfen Sie einen Blick in Lars Borgmanns Buch „Führung mit Kick“:

Führung mit Kick

Zurück zur vorherigen Seite
Zurück zur Startseite