07.08.2014

PERBILITY feiert Meisterschaft der Bamberg Fuzzy Deadshots

Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte der Bamberg Fuzzy Deadshots konnte die mit PERBILITY-Mitarbeitern gespickte Mannschaft den Aufstieg in die Oberliga feiern. Was einmal mehr zeigt: die Vertriebsmannschaft von PERBILITY ist treffsicher.

tl_files/perbilityneu/nachrichten/LLN-Meister.jpg

 

Nach einer langen Saison mit hochklassigen Gegnern wie IHC Deggendorf Pflanz, ERC Ingolstadt, Erlangen Pink Skunks, Angerlohe München, Pleystein Piranhas und Donau Crocodiles, wurde das Team mit nur einer Niederlage Meister der Landesliga Nord in Bayern. Erfolgsgarant für Platz 1 war Michael Riedelbauch, der mit 16 Toren und 12 Assists, zu den Top 5 der besten Scorern der Liga zählte. Auch die Abwehr konnte in dieser Saison überzeugen. Unter dem Abwehrchef Henry Langer und Torhüter Christian Müller gelangen dem Gegner nur 44 Treffer, sodass man am Schluss die wenigsten Gegentore vorweisen konnte. Die Entscheidung ließ bis zum letzten Spieltag gegen Erlangen auf sich warten. Im fränkischen Derby bezwang man letztendlich die Pink Skunks mit 6:2 und der Meisterschaftsfeier stand nichts mehr im Wege.

Einen weiteren Erfolg konnte Henry Langer verbuchen, der am letzten Wochenende die Stadtmeisterschaft im Speedskating für sich entscheiden konnte.

Das Sportförderprogramm „Bewegung statt Schreibtisch“ bei PERBILITY zeigt also nach Jahren doch noch Wirkung. Herausragend sind dabei die Leistungen der unterschiedlichen Sportler in den Bereichen Fußball, Basketball, Inline-Hockey und rhythmischer Sportgymnastik. PERBILITY gratuliert unseren Sportlern ganz herzlich – wir sind stolz auf Euch!

Zurück zur vorherigen Seite
Zurück zur Startseite